Panama nimmt an dem Ministerialbereich der 62. Ausgabe der Kommission für Suchtstoffe des UN-Büros für Drogen und Kriminalität (UNODC) teil

Bildergebnis für cnd 62nd session

Am 14. und 15. März wird Panama am Ministerialbereich der 62. Ausgabe der Kommission für Suchtstoffe des UN-Büros für Drogen und Kriminalität (UNODC) teilnehmen. Die Vertreter, die unser Land vertreten werden, sind Rolando Rodríguez, Generalsekretär der Staatsanwaltschaft, José Candaneado, Oberstaatsanwalt für internationale Angelegenheiten, und Víctor Saturno, Berater des Ministeriums für Öffentliche Sicherheit, die von der Botschafterin und dem ständige Vertreterin von Panama in Österreich, Anabella Guardia de Rubinoff, die Diplomatin, Anayansi Rodríguez und der Attachè, Luis Pabón Chevalier, begleitet sein werden.

Ziel dieses Treffens ist über die Bestandsaufnahme der im Jahr 2009 eingegangenen Verpflichtungen durch die Politische Erklärung und den Aktionsplan für internationale Zusammenarbeit zugunsten einer integrativen und ausgewogenen Strategie zur Bekämpfung des weltweiten Drogenproblems, zu diskutieren.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: