Die Vizepräsidentin von Panama nimmt an der Diskussion im Rahmen der Weltversammlung der Frauen teil

Die Vizepräsidentin und Außenministerin der Republik Panama, I.E. Isabel de Saint Maló de Alvarado nahm an der Podiumsdiskussion „Geschlechterdefizite schließen, um Wohlstand zu erreichen“ im Rahmen der 5. Weltversammlung der Frauen vom 23. bis 24. März in Tokio, Japan, teil.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: