Die Botschafterin von Panama überreicht dem Präsidenten de Republik von Ungarn seine Beglaubigung

Am 27. Mai dieses Jahres überreichte Ihre Exzellenz Anabella Guardia de Rubinoff dem ungarischen Präsidenten János Áder ihre Beglaubigung. Panama und Ungarn haben am 27. August 1975 diplomatische Beziehungen aufgenommen. Andererseits verengt sich die Beziehung zwischen den beiden Ländern nach dem Treffen in Panama zwischen I.E. Péter Szijjártó, Minister für auswärtige Angelegenheiten von Ungarn, und die Vizepräsidentin und Kanzlerin Isabel de Saint Malo de Alvarado, zusätzlich zu der kürzlich erfolgten Einweihung des ungarischen Konsularbüros in Panama.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: